Jodel Dossou schoss den FCV zum 4:2-Sieg. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|28.10.2018 (Aktualisiert am 28.10.18 18:49)

Vaduz jodelt! 4:2-Sieg gegen Chiasso

Vaduz - Vier starke Minuten reichten dem FC Vaduz um ein schwaches Spiel und einen 1:2-Rückstand gegen den FC Chiasso in einen 4:2-Sieg zu drehen. Massgeblich beteilgt: Jodel Dossou. Jodel jodelt Chiasso weg!


Vaduz hat mit dem Dreier "nur" noch sechs Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze, kann kommenden Samstag mit einem Sieg in Lausanne weiter Boden gut machen.

Jodel Dossou schoss den FCV zum 4:2-Sieg. (Foto: MZ)

Vaduz - Vier starke Minuten reichten dem FC Vaduz um ein schwaches Spiel und einen 1:2-Rückstand gegen den FC Chiasso in einen 4:2-Sieg zu drehen. Massgeblich beteilgt: Jodel Dossou. Jodel jodelt Chiasso weg!


Vaduz hat mit dem Dreier "nur" noch sechs Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze, kann kommenden Samstag mit einem Sieg in Lausanne weiter Boden gut machen.

Kapitän Philipp Muntwiler erzielte zwei Mal den Ausgleich für Vaduz. (Foto: MZ)

Denn der Neuzugang aus Lustenau kam als Joker in der 56. Minute ins Spiel, machte in der 61. und 63. Minuten die Treffer zum 3:2 und 4:2.
Zuvor glich Kapitän Philipp Muntwiler zwei Mal (30./60.) die Gäste-Führung durch Alessandrini (18.) und Batista (39.) aus.

Vaduz hat mit dem Dreier "nur" noch sechs Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze, kann kommenden Samstag mit einem Sieg in Lausanne weiter Boden gut machen.

Alles zum Spiel können Sie im Liveticker und in der Montagsausgabe des "Volksblatt" nachlesen.

Die beiden Doppeltorschützen Jodel Dossou (l.) und Philipp Muntwiler feiern den FCV-Sieg gegen Chiasso. (Foto: MZ)
TICKER
Vaduz 4:2 Chiasso
63' Dossou
61' Dossou
60' Muntwiler
30' Muntwiler
Beendet 39' Batista
18' Alessandrini
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: David Schärli
0
45
90
Ticker Alle
94'
17:52 Uhr
Feierabend in Vaduz
Der FCV gewinnt aufgrund fünf starker Minuten letztlich nicht unverdient gegen Chiasso.
90'
17:47 Uhr
Nachspielzeit: 4 Minuten
79'
17:36 Uhr
Spiel plätschert vor sich hin
Nach dem 4:2 ist Vaduz klar Chef im Ring, von Chiasso kommt nichts mehr gefährliches nach vorne. Der FCV spielt aber auch nicht auf das fünfte Tor, verwaltet nun das Ergebnis.
76'
17:35 Uhr
Wechsel bei Chiasso
Adamczyk kommt für Kabacalman ins Spiel.
73'
17:30 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Auch Doppeltorschütze Muntwiler muss raus, Göppel kommt für ihn ins Spiel.
73'
17:30 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Torwartwechsel beim FCV. Hirzel ist an den Rippen angeschlagen. Für ihn steht nun Nationalkeeper Benjamn Büchel die letzten rund 20 Minuten im Kasten.
70'
17:27 Uhr
Wechsel bei Chiasso
Bahloul kommt für Chiasso-Kapitän Monighetti.
68'
17:25 Uhr
1347 Fans...
... sind im Rheinpark-Stadion bei nasskaltem Wetter dabei.
63'
17:20 Uhr
Toooooooooooooorrrrr für Vaduz!
Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn!!! Dreifach-Schlag vom FCV! Wie schon bei der 3:2-Führung ist es wieder Jodel Dossou, der die Kugel in die Maschen setzt. Diesmal nach überlegtem Querpass von Coulibaly. Innerhalb von drei Minten dreht Vaduz das Spiel, macht aus einem 1:2 ein 4:2.
61'
17:18 Uhr
Toooooooooooooorrrrr für Vaduz!
Der Joker sticht! Nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung bring Jodel Dossou den FCV in Führung. Aus 13 Metern, halbrechte Position trifft er ins lange Eck zum 3:2!
60'
17:18 Uhr
Wechsel bei Chiasso
Milinceanu kommt für Torschütze Batista bei den Gästen.
60'
17:17 Uhr
Toooooooooooooorrrrr für Vaduz!
Der Kapitän machts! Muntwiler arbeitet den Ball aus acht Metern flach links rein. 2:2!
56'
17:13 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Doppelwechsel beim FCV. Dossou und Mathys kommen für die blassen Brunner und Frick.
56'
17:13 Uhr
Wechsel bei Vaduz
53'
17:11 Uhr
Glück für Vaduz
Jetzt hat Vaduz mächtig Dusel: Belometti schlenzt die Kugel aus 16 Metern an die Latte. Den abprallenden Ball köpft Josipovic aus achte Metern aufs Tor - Hirzel kann glänzend abwehren.
46'
17:02 Uhr
Weiter gehts in Vaduz
45'
16:47 Uhr
Halbzeit in Vaduz
Bitterer Rückstand für Vaduz zur Pause. Die Gäste kamen zwei Mal gefährlich vors Tor, zwei Mal klingelte es. Der FCV muss sich nach der Pause mächtig anstrengen, um das Spiel noch zu drehen.
45'
16:46 Uhr
Nachspielzeit: 1 Minute
39'
16:41 Uhr
Tor für Chiasso - 1:2
Das darf doch nicht wahr sein... Eine ungefährliche Flanke bringt Josipovic wieder vors Tor. Hirzel und Wieser behindern sich gegenseitig, Batista hat keine Mühe die Kugel aus vier Metern über die Linie zu drücken.
30'
16:32 Uhr
Toooooooooooooorrrrr für Vaduz!
Kaum schreibt man, dass es nicht mehr läuft, schon klappts! Gajic mit der Ecke von links, Kapitän Philipp Muntwiler rauscht in den Ball und setzt die Kugel per Flugkopfball rechts neben den Pfosten - 1:1!!!
30'
16:31 Uhr
Den Faden verloren
Der Rückstand wirkt bei Vaduz nach. Nach dem 0:1 hat die Mannschaft völlig den Faden verloren. Die Gäste strotzen dagegen vor Selbstvertrauen.
18'
16:19 Uhr
Tor für Chiasso - 0:1
Bitter, bitter. Erste Ecke für Chiasso durch Kabacalman, Padula verlängert und Alessandrini haut den Ball aus fünf Metern per Fallrückzieher ins Netz.
15'
16:16 Uhr
Vaduz macht das Spiel
Viertel Stunde gespielt, Vaduz versucht das frühe Tor zu machen, spielt immer wieder ach vorne. Chissso steht in ihrem 4-4-2 dagegen mit acht Mann um den eigenen Strafraum herum.
8'
16:08 Uhr
Gelb für Frick
Da kam der Younsgter gegen Alessandrini ein bisschen zu spät. Kann man geben.
6'
16:07 Uhr
Lüchinger drüber
Erste gefährliche Aktion. Doch Lüchingers Schuss aus 24 Metereht knapp drüber.
1'
16:01 Uhr
Los geht in Vaduz
Chiasso hat Anstoss, Vaduz spielt in den ersten 45 Minuten Richtung Südtribüne.
15:47 Uhr
Startelf-Debüt für Frick
Noah Frick (17), Sohn von FCV-Trainer Mario, steht erstmals in der Startformation in der Challenge League. Für ihn muss im Vergleich zum Spiel in Winterthur Marco Mathys auf die Bank.
15:39 Uhr
Abschied von Willi
Eine Info am Rande: Für FCV-Pressesprecher Matthias Willi ist es heute sein letztes Spiel für Vaduz. Er wechselt in die Politik, arbeitet in Zukunft für Minister Daniel Risch.
15:36 Uhr
Aufstellung Chiasso
Mossi; Padula, Martignoni, Alessandrini, Monighetti; Malinowski, Guidotti, Kabacalman, Belometti; Josipovic, Batista
15:31 Uhr
Aufstellung Vaduz
Hirzel; von Niederhäusern, Muntwiler, Wieser, Vitija; Lüchinger, Gajic, Frick; Brunner, Tadic, Coulibaly
14:30 Uhr
Hoi zäma...
... zum Spiel des FC Vaduz gegen Chiasso. Gegen die Tessiner gab es zuletzt neun (!) FCV-Siege in Serie. Ein Zehnter würde der Mannschaft von Trainer Mario Frick sicher sehr gut tun.
14:29 Uhr
Spieldaten
Rheinpark-Stadion, Vaduz | SR: David Schärli
Hirzel
Vitija
Wieser
Muntwiler
von Niederhäusern
Frick
Gajic
Lüchinger
Coulibaly
Tadic
Brunner
Josipovic
Batista
Malinowski
Guidotti
Kabacalman
Belometti
Padula
Martignoni
Alessandrini
Monighetti
Mossi
(js)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|25.10.2018 (Aktualisiert am 25.10.18 22:10)
Nach fünf Monaten: Sülüngöz gibt FCV-Debüt
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.