Vermischtes
Region|07.11.2018 (Aktualisiert am 07.11.18 10:25)

Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

SARGANS - Am Dienstagnachmittag griff die Kantonspolizei St. Gallen in Sargans einen Lenker auf, der statt einen Führerausweis in der Tasche, deutlich zu viel Alkohol im Blut hatte.Ein Lenker

Laut Mitteilung der Polizei wurde der 40-jährige Autofahrer um 16:15 Uhr, auf der Bahnhofstrasse, auf Höhe des Bahnhofs, anlässlich einer Verkehrskontrolle angehalten. Ein durchgeführter Alkoholtest fiel mit über 1.5 mg/l positiv aus. Zudem war der Mann ohne Führerausweis unterwegs, da ihm dieser bereits vor einigen Tagen anlässlich einer Kontrolle entzogen wurde.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|vor 27 Minuten (Aktualisiert vor 27 Minuten)
Kantonspolizei Graubünden verzeichnete 2018 etwas mehr Delikte
Volksblatt Werbung