(Symbolfoto: Shutterstock)
Wirtschaft
Liechtenstein|07.11.2018 (Aktualisiert am 07.11.18 11:19)

Arbeitslosenquote im Oktober leicht erhöht

VADUZ - Gemäss den Erhebungen des Arbeitsmarkt Service Liechtenstein (AMS FL) waren Ende Oktober 310 Arbeitslose beim AMS FL gemeldet.

(Symbolfoto: Shutterstock)

VADUZ - Gemäss den Erhebungen des Arbeitsmarkt Service Liechtenstein (AMS FL) waren Ende Oktober 310 Arbeitslose beim AMS FL gemeldet.

Damit sind 15 Personen mehr gemeldet als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote habe sich damit von 1,5 Prozent im September 2018 auf 1,6 Prozent im Oktober erhöht. Gegenüber Oktober 2017 erhöhte sich die Arbeitslosigkeit jedoch nur um 3 Personen und blieb gegenüber dem Vorjahr somit unverändert

Jugendarbeitslosigkeit deutlich gesunken

Die Jugendarbeitslosigkeit (15- bis 24-Jährige) verringerte sich laut AMS um 4 Personen (-8,2 Prozent) auf 45. Im Vergleich zum Vorjahresmonat entspreche dies gar einer Abnahme um 7 Personen (-13,5 Prozent). Die Quote der Jugendarbeitslosigkeit liege somit aktuell bei 2 Prozent. Gegenüber dem Vorjahresmonat habe sie sich um 0,4 Prozentpunkte verringert.

In der Altersklasse von 25 bis 49 Jahren habe sich die Arbeitslosigkeit hingegen um 11 Personen (+6,8 Prozent) auf 173 erhöht. Dies entspreche einer Quote von 1,6 Prozent und gegenüber dem Vorjahresmonat einer Zunahme um 6 Personen (+3,6 Prozent). In der Altersklasse 50plus stieg Arbeitslosigkeit ebenfalls und zwar um 8 Personen (+9,5 Prozent) auf 92. Daraus ergibt sich laut AMS-Zahlen eine Quote von 1,4 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg sie um 4 Personen (+4,5 Prozent).

107 Personen im Zwischenverdienst

107 Personen waren per Ende Oktober im Zwischenverdienst tätig. Eine Redaktion von 6 Personen gegenüber September (-5,3 Prozent). Mit Blick auf den Oktober des Vorjahres entspricht dies einer Verringerung um 25 Personen (-18,9 Prozent). Als Zwischenverdienst gilt jedes Einkommen aus selbständiger oder unselbständiger Erwerbstätigkeit, wodurch auch der Bezug von Arbeitslosentaggeldern ausgesetzt oder verringert wird.

Im Oktober wurde 68 Personen neu beim AMS gemeldet. Dies entspricht 7 Personen (+11,5 Prozent) mehr noch als im Vormonat. Die Zahl der Abgänge belief sich laut AMS wiederum auf 57 Personen. Das sind 24 Personen (-29,6 Prozent) weniger als im Vormonat, so der AMS

Weniger offene Stellen

Die Zahl der beim AMS FL gemeldeten offenen Stellen lag Ende Oktober bei 831 Stellen gegenüber 848 im Vormonat (-2 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr seien 12 Stellen (-1,4 Prozent) weniger gemeldet.

Ein Betrieb hatte im Oktober zudem wirtschaftlich bedingte Kurzarbeit gemeldet.

(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|17.11.2018
Jens Korte: «Kryptowährungen sind überhaupt nicht systemrelevant»
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.