Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Neuzugang Boris Prokopic (links) mit FCV-Sportchef Franz Burgmeier. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|04.01.2019 (Aktualisiert am 04.01.19 18:29)

FC Vaduz verpflichtet Boris Prokopic von Altach

VADUZ - Der FC Vaduz vermeldet mit Boris Prokopic die Verpflichtung eines weiteren Neuzugangs. Der 30-jährige Mittelfeldspieler kommt vom SCR Altach, wo er in insgesamt 123 Spielen 16 Treffer und 14 Assists markierte. Er erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2020.

Neuzugang Boris Prokopic (links) mit FCV-Sportchef Franz Burgmeier. (Foto: ZVG)

VADUZ - Der FC Vaduz vermeldet mit Boris Prokopic die Verpflichtung eines weiteren Neuzugangs. Der 30-jährige Mittelfeldspieler kommt vom SCR Altach, wo er in insgesamt 123 Spielen 16 Treffer und 14 Assists markierte. Er erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2020.

"Mit Boris erhalten wir einen Spieler, der charakterlich optimal in unsere Strategie passt. Er hat in diversen Gesprächen immer wieder seine Ambitionen unterstrichen, gemeinsam mit der Mannschaft die sportlichen Ziele zu erreichen. Er kommt aus der Region und soll mit seiner positiven Ausstrahlung und seiner sportlichen Qualität Führungsaufgaben übernehmen", so Sportchef Franz Burgmeier.

Zudem gibt der Verein den Zuzug von Roman Matter als neuen Assistenztrainer bekannt. Der 37-jährige Schweizer machte sich in den vergangenen Jahren unter anderem als Nachwuchstrainer beim FC Zürich einen Namen. Zuletzt fungierte er als Cheftrainer des U15-Teams von Red Star Zürich. "Wir sind sehr glücklich darüber, mit Roman einen Experten in der Förderung und Entwicklung von jungen Talenten gefunden zu haben. Seine bodenständige und offene Art ist ein Gewinn für den ganzen Verein", kommentierte der Vaduzer Sportchef diese Personalie.

Dagegen wechselt Cédric Chevalley ab sofort zum USV Eschen/Mauren.

(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 16:03 (Aktualisiert gestern 16:09)
Brillen-Federer-Cup: Anmeldeschluss am Mittwoch
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.