(Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|08.01.2019 (Aktualisiert am 08.01.19 10:49)

Planken soll wieder einen Treffpunkt bekommen

PLANKEN - Die Plankner Bevölkerung wünscht sich wieder einen Treffpunkt im Gemeindezentrum - und den könnte sie bald bekommen. Die Gemeinde prüft derzeit die Möglichkeit einer "Dorfbeiz" im Mehrzweckraum des Dreischwesternhauses. Diese soll jeweils am Freitagabend geöffnet haben, sofern keine anderen Veranstaltungen stattfinden. Am 20. Februar ist dazu eine Informationsveranstaltung geplant.

(Foto: Michael Zanghellini)

PLANKEN - Die Plankner Bevölkerung wünscht sich wieder einen Treffpunkt im Gemeindezentrum - und den könnte sie bald bekommen. Die Gemeinde prüft derzeit die Möglichkeit einer "Dorfbeiz" im Mehrzweckraum des Dreischwesternhauses. Diese soll jeweils am Freitagabend geöffnet haben, sofern keine anderen Veranstaltungen stattfinden. Am 20. Februar ist dazu eine Informationsveranstaltung geplant.

Nach dem Abbruch des Hotels Saroja vor 11 Jahren und dem Aus des Gasthauses Hirschen gibt es im Ortszentrum von Planken keine Einkehrmöglichkeit mehr. Nicht zuletzt bei einer Umfrage unter der Gemeindebevölkerung im Frühjahr stellte sich ein Treffpunkt mit Café und Restaurant als grosses Bedürfnis heraus. Im September 2018 hat der Gemeinderat daher eine Projektgruppe beauftragt, die Möglichkeit eines öffentlichen Cafés im Mehrzweckraum des Dreischwesternhauses zu prüfen.

In der Sitzung vom 18. Dezember hat diese ihren Zwischenbericht präsentiert, wie aus dem am Montag veröffentlichten Protokoll hervorgeht. Demnach soll die "Dorfbeiz" so bald wie möglich zu starten – unter Berücksichtigung der Nutzung des Raumes durch die Gemeinde und Vereine. Im Jahr 2018 war der Mehrzweckraum im Dreischwesternhaus laut Protokoll sechsmal am Freitag und achtmal am Wochenende belegt. Die "Dorfbeiz" soll zunächst jeweils am Freitagabend als Treffpunkt zur Verfügung stehen.

Informationsveranstaltung im Februar

Zunächst ist aber noch die Meinung der Bevölkerung gefragt: Am Mittwoch, 20. Februar um 19 Uhr können Interessierte im Dreischwesternhaus ihre Wünsche zur Führung des Treffpunkts sowie ihre Bereitschaft zur Mitwirkung einbringen.

(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 11:44 (Aktualisiert gestern 11:46)
Unfall zwischen Rennrad und Auto: Abbiegen zu spät bemerkt
Volksblatt Werbung