Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Verteidiger Kalidou Koulibaly leitet Napolis Sieg beim Absteiger Chievo nach einer Viertelstunde per Kopf ein
Sport
International|14.04.2019

Napoli verhindert Entscheidung in der Serie A

FUSSBALL - Juventus Turin muss seinen 35. Scudetto wohl nicht zuhause auf dem Sofa begiessen. Napoli gewinnt sein Sonntagsspiel der 32. Runde beim Schlusslicht Chievo 3:1 und vertagt damit die Entscheidung.

Verteidiger Kalidou Koulibaly leitet Napolis Sieg beim Absteiger Chievo nach einer Viertelstunde per Kopf ein

FUSSBALL - Juventus Turin muss seinen 35. Scudetto wohl nicht zuhause auf dem Sofa begiessen. Napoli gewinnt sein Sonntagsspiel der 32. Runde beim Schlusslicht Chievo 3:1 und vertagt damit die Entscheidung.

Kalidou Koulibaly (2) und Arkadiusz Milik erzielten Napolis Tore beim ungefährdeten Auswärtssieg. Das abgeschlagene Chievo, das mit einem Punktabzug in die Saison gestartet ist, steht als Absteiger fest.

Mit einem Heimsieg gegen die Fiorentina kann Juventus am Samstag den neunten Meistertitel in Folge perfekt machen. Den ersten Matchball haben die Turiner an diesem Samstag mit einem 1:2 bei SPAL Ferrara vergeben. Drei Tage vor dem Rückspiel in der Champions League gegen Ajax Amsterdam schickte Trainer Massimiliano Allegri eine B-Formation aufs Feld.

Kurztelegramme, Resultate und Rangliste:

Fiorentina - Bologna 0:0. - 29'394 Zuschauer. - Bemerkung: Fiorentina ohne Edimilson Fernandes (Ersatz), Bologna mit Dzemaili (ab 72.).

Chievo - Napoli 1:3 (0:1). - 15'000 Zuschauer. - Tore: 15. Koulibaly 0:1. 64. Milik 0:2. 81. Koulibaly 0:3. 90. Cesar 1:3.

Frosinone - Inter Mailand 1:3 (0:2). - 15'000 Zuschauer. - Tore: 19. Nainggolan 0:1. 37. Perisic (Foulpenalty) 0:2. 61. Cassata 1:2. 94. Vecino 1:3.

Weitere Resultate vom Sonntag: Torino - Cagliari 1:1. Sassuolo - Parma 0:0. Sampdoria Genua - Genoa 2:0.

Rangliste: 1. Juventus Turin 32/84 (65:22). 2. Napoli 32/67 (61:28). 3. Inter Mailand 32/60 (50:26). 4. AC Milan 32/55 (46:30). 5. AS Roma 32/54 (57:45). 6. Atalanta Bergamo 31/52 (64:41). 7. Torino 32/50 (41:29). 8. Lazio Rom 31/49 (44:33). 9. Sampdoria Genua 32/48 (53:41). 10. Fiorentina 32/40 (46:39). 11. Sassuolo 32/37 (46:51). 12. Cagliari 32/37 (31:44). 13. SPAL Ferrara 32/35 (30:45). 14. Parma 32/35 (33:50). 15. Genoa 32/34 (35:51). 16. Udinese 31/32 (30:44). 17. Bologna 32/31 (31:47). 18. Empoli 31/28 (40:59). 19. Frosinone 32/23 (26:59). 20. Chievo Verona 32/11 (22:67).

(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
International|vor 18 Minuten
Schweizer Mixed-Curler mit schwerem Erbe
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung