Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|12.05.2019

Sperrung des Rheindamms: Regierung hält sich lieber raus

VADUZ - Wie beurteilt eigentlich die Regierung die Sperrung des Rheindamms in Vaduz? Klar positioniert hat sich diese in der Beantwortung einer Kleinen Anfrage nicht – sie zählt nur die Vor- und Nachteile auf. 

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Wie beurteilt eigentlich die Regierung die Sperrung des Rheindamms in Vaduz? Klar positioniert hat sich diese in der Beantwortung einer Kleinen Anfrage nicht – sie zählt nur die Vor- und Nachteile auf. 

«Uf a Punkt.»

Das «Volksblatt» lädt am Donnerstag, 16. Mai um 18.30 Uhr im Schlösslekeller zur Podiumsdiskussion «Uf a Punkt.» ein, bei der sowohl Befürworter wie Gegner des Fahrverbots auf dem Podium vertreten sein werden. Für Ihre Fragen und Anregungen sind Alexander Kuhn (Büro Verkehrsingenieure), Georg Sele (Präsident des VCL), Josef Feurle (Gemeinderat) und Markus Schädler (Petitionär) auf dem Podium vertreten. Die Moderation übernimmt Hannes Matt von der «Volksblatt»-Chefredaktion. Alle Bürger sind eingeladen mitzudiskutieren, Fragen zu stellen, ihre Meinung zu sagen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig – aber die Platzzahl ist begrenzt.

Plus - Artikel

Sie erwarten 6 Absätze und 593 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|11.05.2019
Wohl bald Notare, aber keine Notariatspflicht