Volksblatt Werbung
Mit Daniela Wellenzohn-Erne (Triesen) wurde die erste Vorsteherin im Oberland vereidigt. (Fotos: IKR/Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|17.05.2019 (Aktualisiert am 17.05.19 15:10)

Gemeindevorsteher und ihre Stellvertreter vereidigt

VADUZ - Regierungschef Adrian Hasler hat am Freitag im Fürst Johannes Saal des Regierungsgebäudes die Vorsteherinnen und Vorsteher sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter vereidigt.

Mit Daniela Wellenzohn-Erne (Triesen) wurde die erste Vorsteherin im Oberland vereidigt. (Fotos: IKR/Zanghellini)

VADUZ - Regierungschef Adrian Hasler hat am Freitag im Fürst Johannes Saal des Regierungsgebäudes die Vorsteherinnen und Vorsteher sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter vereidigt.

Als erster wurde der Bürgermeister von Vaduz vereidigt. Die weiteren Damen und Herren legten laut Mitteilung der Regierung ihren Eid in der Reihenfolge der Gemeinden gemäss der Verfassung ab.

1 / 21
Bür­germeister Manfred Bischof (Vaduz).

Zum ersten Mal in der Geschichte Liechtensteins legten dabei zwei Vorsteherinnen den Eid ab. Im Anschluss an den offiziellen Teil im Regierungsgebäude folgte ein Empfang durch S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein auf Schloss Vaduz.

(red/ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 09:01 (Aktualisiert heute 10:11)
"Bewegung für politischen Anstand" sucht Unterstützer
Volksblatt Werbung