Ende April wurde das Gebäude zur Miete ausgeschrieben. (Foto: Michael Zanghellini)
Politik
Liechtenstein|22.05.2019 (Aktualisiert am 22.05.19 17:30)

Klinikgebäude in Bendern offenbar vermietet

BENDERN - Die Eigentümer haben einen Mieter für das ehemalige Klinikgebäudes in Bendern gefunden. Die Verträge seien bereits unterzeichnet, so Dieter Kranz von der Selemad Immobilien Anstalt auf "Volksblatt"-Anfrage. Über die künftige Nutzung des Gebäudes sowie den Mieter wollte er vorerst nichts verraten.

Ende April wurde das Gebäude zur Miete ausgeschrieben. (Foto: Michael Zanghellini)

BENDERN - Die Eigentümer haben einen Mieter für das ehemalige Klinikgebäudes in Bendern gefunden. Die Verträge seien bereits unterzeichnet, so Dieter Kranz von der Selemad Immobilien Anstalt auf "Volksblatt"-Anfrage. Über die künftige Nutzung des Gebäudes sowie den Mieter wollte er vorerst nichts verraten.

Eines ist damit aber klar: Das Liechtensteinische Landesspital (LLS) wird nicht nach Bendern ziehen. Wie Gesellschaftsminister Mauro Pedrazzini auf Anfrage informierte, entfalle diese Option damit und werde nicht weiter geprüft.

Der Landtag wollte diese Option im März zunächst nicht aufgeben. Vielmehr stimmten 17 Parlamentarier für den Antrag des Abgeordneten Daniel Oehry, die Regierung solle die Erneuerung der Spitalinfrastruktur weiterverfolgen, vertieft prüfen und dem Landtag einen Finanzbeschluss vorlegen. Dabei sollen sowohl das Gebäude in Bendern, das Wille-Areal in Vaduz sowie weitere potenzielle «grüne Wiesen» im Land in Betracht gezogen werden.

(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 16:53 (Aktualisiert gestern 17:16)
Schaukelpfad in Malbun: Strategiegruppe trifft sich am Montagabend
Volksblatt Werbung