Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die LGT in Vaduz wird provisorisch nach hinten erweitert. (Archivfoto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|21.08.2019 (Aktualisiert am 21.08.19 15:14)

LGT-Provisorium: Gemeinde Vaduz genehmigt Baurechtsvertrag

VADUZ - Bis die grosse Büroflächen-Erweiterung der LGT in einigen Jahren Wirklichkeit wird, benötigt die Bank ein Provisorium in unmittelbarer Nähe. Laut Protokoll hat die Gemeinde Vaduz deshalb einen Baurechtsvertrag für zwei Grundstücke hinter dem LGT-Gebäude genehmigt.

Die LGT in Vaduz wird provisorisch nach hinten erweitert. (Archivfoto: Paul Trummer)

VADUZ - Bis die grosse Büroflächen-Erweiterung der LGT in einigen Jahren Wirklichkeit wird, benötigt die Bank ein Provisorium in unmittelbarer Nähe. Laut Protokoll hat die Gemeinde Vaduz deshalb einen Baurechtsvertrag für zwei Grundstücke hinter dem LGT-Gebäude genehmigt.

Die LGT Bank AG plant in Vaduz die Erweiterung ihrer Büroflächen um rund 320 Arbeitsplätze und hat zu diesem Zweck bereits einen Architekturwettbewerb ausgeschrieben, wie es im aktuellen Gemeinderatsprotokoll von Vaduz heisst. Ein Abschluss dieser ersten Etappe sei in voraussichtlich sechs Jahren zu erwarten - die zweite Etappe werde frühestens in neun bis zehn Jahren fertiggestellt sein.

"Zwischenzeitlich benötigt die LGT Bank AG baldmöglichst zusätzliche Büroflächen und möchte diese in Form eines Provisoriums in unmittelbarer Nähe zu ihren bestehenden Bürogebäuden an der Herrengasse realisieren", heisst es im Protokoll. "Geeignete und zudem ausreichende Flächen stehen der LGT in Gehdistanz nicht zur Verfügung und Alternativen in anderen Gemeinden hätten massive Mehraufwendungen bezüglich Infrastruktur zur Folge. Ein weiterer Negativfaktor wäre das zusätzliche Verkehrsaufkommen zwecks notwendiger Anbindung der verschiedenen LGT-Standorte im Fürstentum Liechtenstein." Aus diesem Grund hätte die LGT bei der Gemeinde Vaduz um ein selbstständiges Baurecht angefragt.

Die Gemeinde hat den Baurechtsvertrag für die hinter dem LGT-Gebäude angrenzende Grundstücke (499/1690) in der Sitzung vom 20. August einstimmig genehmigt, wie es im Gemeinderatsprotokoll heisst.

Das Grundstück 499/1690, das die Gemeinde Vaduz der LGT im Baurecht zur Verfügung stellt. (Foto: Geodatenportal)
(hm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|gestern 13:22
Regenwassergebühr im Triesner Gemeinderat
Volksblatt Werbung