Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Bogenschützen des BSV Vaduz zeigten sich an der Schweizer Meisterschaft treffsicher. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|11.03.2019 (Aktualisiert am 11.03.19 13:35)

Bogenschützen des BSV Vaduz holen vier Medaillen

WIL - In Wil wurde die Schweizer Meisterschaft des Verbandes Field Archery Assoziation Switzerland (FAAS) ausgetragen. Insgesamt 224 Bogenschützen, darunter sieben vom BSV Vaduz, kämpften an zwei Tagen um die Meisterehren in den verschiedenen Kategorien. Die Liechtensteiner räumten vier Medaillen ab, darunter Gold für Anja Zacharias.

Die Bogenschützen des BSV Vaduz zeigten sich an der Schweizer Meisterschaft treffsicher. (Foto: ZVG)

WIL - In Wil wurde die Schweizer Meisterschaft des Verbandes Field Archery Assoziation Switzerland (FAAS) ausgetragen. Insgesamt 224 Bogenschützen, darunter sieben vom BSV Vaduz, kämpften an zwei Tagen um die Meisterehren in den verschiedenen Kategorien. Die Liechtensteiner räumten vier Medaillen ab, darunter Gold für Anja Zacharias.

Anja Zacharias holte sich dabei in die Kategorie «Young Adult Female Freestyle Limited Recurve» den Schweizer Meistertitel. Sie präsentierte sich an beiden Tagen in guter Form und konnte zum Abschluss mit einer nochmaligen Leistungssteigerung einen neuen persönlicher Rekord schiessen. Zugleich verbesserte Anja Zacharias den bestehenden Schweizer Rekord um 61 Punkte.

Christopher Lüthi gewann in der Kategorie «Veteranen Compound Bowhunter Unlimited» mit einer konstanten Leistung die Silbermedaille.

Roberto Cassagrande, der nach dem ersten Tag auf dem vierten Rang lag, konnte sich am zweiten Tag nochmals steigern und durfte in der Kategorie «Traditional Bowhunter Recurve» die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.

Stefan Zacharias sorgte von den Liechtensteiner Schützen für die grösste Aufholjagd. In der Kategorie «Freestyle Unlimited Compound Herren» belegte er nach dem ersten Tag den fünften Rang. Fünf von insgesamt 31 Schützen schossen in seiner Kategorie nach zwei Tagen das Punktemaximum, wodurch die Zahl an Zentrumstreffer entscheidend für die Podestplätze war. Zacharias behielt die Nerven und konnte sich schlussendlich über Bronze freuen.

Die weiteren Platzierungen der Akteure des BSV Vaduz: Alphons Zacharias (8. in der Kategorie «Veteranen Herren Freestyle Limited Recurve»), Johann Bürzle (15. in der Kategorie «Freestyle Unlimited Compound Herren») und Werner Berger (30. in der Kategorie «Freestyle Unlimited Compound Herren»).

(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 43 Minuten
«Polo» Büchel schmerzfrei bei der Nationalmannschaft
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung