Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Tina Weirather beim letzten Abfahrtsrennen der Saison in Soldeu. (Foto: RM)
Sport
Liechtenstein|13.03.2019 (Aktualisiert am 13.03.19 14:28)

Weirather mit ordentlicher Abfahrt

SOLDEU - Versöhnlicher Abfahrts-Abschluss für Tina Weirather (29) in der Weltcup-Saison 2018/19. Beim Finale in Soldeu (Andorra) kam die Plankerin auf den 10. Platz. Ihr zweitbestes Saisonergebnis in der Abfahrt nach dem 5. Rang zum Auftakt der Speedsaison in Lake Louise (Kanada) Ende November.

Tina Weirather beim letzten Abfahrtsrennen der Saison in Soldeu. (Foto: RM)

SOLDEU - Versöhnlicher Abfahrts-Abschluss für Tina Weirather (29) in der Weltcup-Saison 2018/19. Beim Finale in Soldeu (Andorra) kam die Plankerin auf den 10. Platz. Ihr zweitbestes Saisonergebnis in der Abfahrt nach dem 5. Rang zum Auftakt der Speedsaison in Lake Louise (Kanada) Ende November.

"Ich war im Ziel richtig happy, als die "3" aufleuchtete. Ich dachte eigentlich, dass ich mit der Fahrt Letzte werde", so Weirather im "SRF". "Ich habe die Zeit im oberen Teil verloren, hatte auch mit Gegenwind zu kämpfen. Aber im unteren Teil, der auch für den Super-G wichtig ist, bin ich gut gefahren. Das gibt mir viel Selbstvertrauen für den Super-G am Donnerstag."

Siegerin des Rennens wurde Mirjam Puchner. Die Österreicherin war drei Hundertstel schneller als Viktoria Rebensburg (Deutschland) und lag acht Hundertstel vor Corinne Suter (Schweiz). Die Weltcup-Kugel für die Abfahrt geht in diesem Jahr an Nicole Schmidhofer (Österreich) vor ihren Landsfrauen Stephanie Venier und Ramona Siebenhofer.

Soldeu (AND). Weltcup-Finale. Abfahrt der Frauen
1. Mirjam Puchner (AUT) 1:32,91. 2. Viktoria Rebensburg (GER) 0,03 zurück. 3. Corinne Suter (SUI) 0,08. 4. Nadia Fanchini (ITA) 0,22. 5. Tamara Tippler (AUT) 0,24. 6. Sofia Goggia (ITA) 0,35. 7. Nicol Delago (ITA) 0,38. 8. Stephanie Venier (AUT) 0,56. 9. Kira Weidle (GER) 0,74. 10. Tina Weirather (LIE) 0,90. 11. Nicole Schmidhofer (AUT) 0,94. 12. Michaela Wenig (GER) 1,05. 13. Romane Miradoli (FRA) 1,12. 14. Federica Brignone (ITA) 1,13. 15. Ricarda Haaser (AUT) 1,19. 16. Juliana Suter (SUI) 1,30. 17. Jasmine Flury (SUI) 1,34. 18. Ester Ledecka (CZE) 1,42. 19. Ramona Siebenhofer (AUT). - 21 Fahrerinnen gestartet, 19 klassiert.

Alles zum Rennen lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des "Volksblatt".

(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.03.2019 (Aktualisiert am 12.03.19 11:53)
Weirather nicht mehr ganz vorn dabei
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung