Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|12.04.2019 (Aktualisiert am 12.04.19 15:01)

Verkehrsinsel in Nendeln gerammt und Ölwanne aufgeschlitzt

NENDELN - In Nendeln ereignete sich am Donnerstag ein Selbstunfall, bei dem ein Autolenker mit einer Verkehrsinsel kollidierte. Verletzt wurde dabei jedoch niemand, wie die Landespolizei in einer Aussendung mitteilt.

(Foto: LPFL)

NENDELN - In Nendeln ereignete sich am Donnerstag ein Selbstunfall, bei dem ein Autolenker mit einer Verkehrsinsel kollidierte. Verletzt wurde dabei jedoch niemand, wie die Landespolizei in einer Aussendung mitteilt.

Der Autofahrer sei gegen 10.30 Uhr mit seinem Auto auf der Feldkircher Strasse in südliche Richtung gefahren und rechts in die Rheinstrasse Richtung Eschen abgebogen. Aufgrund fehlender Aufmerksamkeit sei er dabei mit der Verkehrsinsel kollidiert, anstatt dem Fahrbahnverlauf zu folgen, so die Polizei in ihrer Aussendung. Durch die Kollision wurde laut Polizeiangaben die Ölwanne seines Autos beschädigte, so dass die Hauptstrasse durch das Bauamt und die Feuerwehr gereinigt und hierzu kurzzeitig gesperrt werden musste. Am Auto entstand Sachschaden. 

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 16:35 (Aktualisiert gestern 16:54)
Verkehrsunfälle in Balzers, Vaduz und Eschen
Volksblatt Werbung