Volksblatt Werbung
(Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|10.05.2019 (Aktualisiert am 10.05.19 17:15)

Zeugenaufruf: Auto benutzt in Vaduz widerrechtlich Busspur

VADUZ - Am Freitag sei in Vaduz ein Autolenker widerrechtlich auf der Busspur gefahren und habe sich anschliessend einer polizeilichen Kontrolle entzogen indem er durch die Tiefgarage im Zentrum floh. Dies teilte die Landespolizei am Freitagnachmittag mit. Sie sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

(Foto: LPFL)

VADUZ - Am Freitag sei in Vaduz ein Autolenker widerrechtlich auf der Busspur gefahren und habe sich anschliessend einer polizeilichen Kontrolle entzogen indem er durch die Tiefgarage im Zentrum floh. Dies teilte die Landespolizei am Freitagnachmittag mit. Sie sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

Der Autolenker fuhr mit einem blauen VW Golf um ca. 10.50 Uhr auf der Aeulestrasse in nördliche Richtung und habe widerrechtlich die Busspur benutzt. Als ihn eine Patrouille der Landespolizei aufforderte, sein Fahrzeug anzuhalten, habe der Lenker stark beschleunigt und sei rechts in die Tiefgarage Zentrum abgebogen. Trotz der dortigen Geschwindigkeitsbegrenzung sei er mit überhöhter Geschwindigkeit bis zum Ausgang auf der Nordseite gefahren. Dabei passierte er laut Polizei Passanten, welche zu Fuss in der Tiefgarage unterwegs waren. Anschliessend parkte er sein Fahrzeug auf einem Parkfeld und entfernte sich unverzüglich vom Fahrzeug.  

Personen, welche Angaben zum Fahrzeuglenker machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Mit einer App durch Liechtensteins Geschichte
Volksblatt Werbung