Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: LPFL)
Vermischtes
Liechtenstein|09.07.2019 (Aktualisiert am 09.07.19 11:32)

Zwei Unfälle: Mehrere Verletzte in Schaan - Blechschaden in Bendern

SCHAAN/BENDERN - Wie die Landespolizei mitteilt, ereigneten sich am Montag zwei Verkehrsunfälle. Beim Selbstunfall eines Reisebusses in Schaan, wurden dabei mehrere Mitglieder der 35-köpfigen Gruppe verletzt. Bei einer Kollision in Bendern wurde glücklicherweise jedoch niemand verletzt.

(Foto: LPFL)

SCHAAN/BENDERN - Wie die Landespolizei mitteilt, ereigneten sich am Montag zwei Verkehrsunfälle. Beim Selbstunfall eines Reisebusses in Schaan, wurden dabei mehrere Mitglieder der 35-köpfigen Gruppe verletzt. Bei einer Kollision in Bendern wurde glücklicherweise jedoch niemand verletzt.

Gegen 10.15 Uhr sei in Schaan ein Reisebus auf der Poststrasse in südliche Richtung gefahren und habe beabsichtigt auf die Landstrasse einzubiegen. Bei beim Rechtsabbiegen kollidierte der mit einer Reisegruppe von 35 Personen besetzte Bus laut Polizeiangaben mit einem Betonvorbau eines Gebäudes an der rechten Strassenseite. Durch die Kollision seien mehrere Fenster des Reisebusses zersplittert und wodurch einige Fahrgäste leicht verletzt wurden.

Unfall in Gamprin-Bendern. (Foto: LPFL)

In Bendern sei ein Autofahrer gegen 17 Uhr auf der Schaaner Strasse in Richtung Kreisverkehr unterwegs gewesen, als er beschloss sein Fahrzeug bei der Nebenstrasse Broggmeder zu wenden. Als er wieder in die Schaaner Strasse einfahren wollt, habe er jedoch einen  in nördliche Richtung fahrenden Personenwagen übersehen und sei diesem zusammengestossen. Verletzt wurde dabei jedoch laut Polizei niemand. 

(lpfl/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|heute 15:07
Start voller Hürden: Mit vier Monaten Verspätung in der Karibik angekommen
Volksblatt Werbung